BGH-Urteil: Bearbeitungsgebühren für Kredite sind unzulässig

Gebühren für Kredite sind unzulässig.
Banken dürfen ihren Kunden neben den Zinsen keine Bearbeitungsgebühren für Kredite auferlegen. Das hat der BGH entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.